Achtung Wasserbombe! Bunch-O-Balloons


Wasserbomben befüllen leicht gemacht

WasserbombenSobald die ersten Sonnenstrahlen den Sommer einläuten werden die Planschbecken im Garten aufgebaut und die Wasserspritzpistolen aus dem Keller geholt. Und was natürlich bei keiner Wasserschlacht fehlen? Die Wasserbomben! Denn es gibt keine größere Freude als die kleinen gefüllten Ballons auf Freunde, Geschwister oder Eltern zu werfen. Doch leider hat man bis jetzt sehr viel Zeit darauf verwendet für Nachschub zu sorgen. Jeder Ballon wurde einzeln über den Wasserhahn gestülpt und verschlossen. So hat man eigentlich mehr Zeit mit dem Befüllen verbracht als mit dem eigentlichen werfen. Dem wurde nun Abhilfe geschaffen. Durch eine neuartige Einfüllvorrichtung, sind die Kids nun in der Lage über 100 Wasserbomben in 60 Sekunden zu füllen. So bleibt endlich mehr Zeit für die wichtigen Dinge, nämlich die Bomben zum platzen zu bringen.

Wie funktioniert das Befüllen der Wasserbomben?

Doch wie ist das möglich? An einem Adapter sind jeweils 37 Ballons durch eine Art Strohhalm angeschlossen. Schließt man nun das Befüllungssystem an einem Wasserhahn oder Gartenschlauch an wird das Wasser in die einzelnen Bomben weitergeleitet. Zieht man die Ballons anschließend vom Röhrchen ab, schließt sich ein Gummi und die Wasserbombe ist einsatzbereit.

Fazit: Jede Menge Spaß für wenig Geld!

Das Original stammt vom Hersteller Zuru und nennt sich Bunch-O-Balloons. Die Produktinnovation überzeugt nicht nur Kinder sondern auch eine ausgewählte Fachjury. So konnte das Unternehmen den Toy Award 2016 in der Kategorie „Schulkinder“ gewinnen.

Das Set beinhaltet 3 Bündel mit jeweils 35 Wasserbomben, die sich selbst verschließen. Einfach an den Wasserhahn anschließen und los geht’s!

 

Bei alle Produkten liegt die Altersempfehlung bei 6 Jahren, da die zerplatzen Gummies leicht verschluckt werden können.

 


 

 

Summary
Review Date
Reviewed Item
Bunch-O-Balloons
Author Rating
4
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest