Robo Fish – Spaß im Aquarium


Spielzeugfische erobern das Kinderzimmer

Robo Fish Robo HaieFische als Haustiere erfreuen sich schon sehr lange großer Beliebtheit. Insbesondere Kinder wünschen sich oft ein Aquarium. Doch was meistens unterschätzt wird ist die Arbeit, die in dieses Hobby gesteckt werden muss. Es sind Lebewesen, die viel Aufmerksamkeit und Pflege brauchen. Und zudem ist die Lebenszeit von Goldfischen & Co. auch noch begrenzt. Fazit: Also doch keine Fische kaufen? Jein, eine tolle Spielzeugidee sorgt für jede Menge Spaß im Aquarium, ohne dass dabei Arbeit anfällt.

Der Robo Fish ist im Grunde genommen ein Plastikfisch, allerdings mit einer innovativen Technologie als Innenleben. Sobald er mit Wasser in Berührung kommt ist er kaum von einem echten Fisch zu unterscheiden. Er kann in fünf verschiedene Richtungen schwimmen und taucht dabei auf und ab. Ein kleiner Motor im Heck treibt die Schwanzflosse dabei an. Die LED Fische finden sich auch in dunklen Gewässern gut zurecht. Ihr eingebautes LED-Licht blinkt bei jedem Flossenschlag! Die Robo Fische sind in unterschiedlich farbigen Designs verfügbar. Denn je mehr Fische man zusammen schwimmen lässt, desto mehr Spaß macht es sie zu beobachten. Das ist nicht annders als bei den lebendigen Wasserbewohnern.

Insbesondere die Nemo-Version (Clownfisch) ist besonders beliebt. Passend zum Kinofilm „Findet Dorie“ gibt es auch den liebenswerten blauen Fisch als Robofish zu kaufen.

Wenn man möchte kann man die Fische auch gleich in Kombination mit einem Wasserbehältnis kaufen, sodass die kleinen Tierchen auch ein zuhause haben, in dem sie sich austoben können. Ein Ausflug in die Badewanne oder ins Planschbecken zusammen mit ihrem Kind ist dabei natürlich nicht ausgeschlossen.

Einmal ins Wasser geworfen schwimmen die Plastikfische für 4 Minuten, dann schalten Sie sich automatisch ab. Möchte man sie weiter schwimmen lassen, einfach kurz aus dem Wasser nehmen und erneut hereinwerfen. Das spart Batterien.

Neben den Standardfischen, gibt es außerdem Haie, darüber dürften sich vor allem Junge freuen und mittlerweile auch Schildkröten, die sogenannten Robo Turtels. Das besondere dabei ist, dass sie sich sowohl im Wasser als auch an Land bewegen können.

 

 

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest