Zahndose für Milchzähne


Milchzähne gehen, das richtige Gebiss kommt. Bei Kindern im Alter zwischen 5 und 6 Jahren steht der Zahnwechsel an. Nicht nur körperlich ändert sich dabei etwas auch emotional. Denn die Kinder bekommen das Gefühl „groß“ zu werden.

Doch was machen mit den alten Zähnen? Manchmal kommt die Zahnfee. Die ausgefallenden Zähne werden vor dem Schlafen gehen unter dem Kopfkissen versteckt und in der Früh hat die Zahnfee durch ein kleines Geschenk ersetzt. Aber was macht die elterliche Zahnfee jetzt nur damit. Um sie wegzuschmeißen ist es eigentlich zu schade. Es ist viel schöner die Milchzähne aufzubewahren als Erinnerung an diese schöne Zeit. Ihr Kind freut sich sicherlich, wenn es irgendwann eine schöne Dose mit den eigenen Zähnen bekommt.

Alternativ können die Kinder anstatt der Zahnfee gleich Ihre eigenen Zähne sammeln. Dafür gibt es Zahndosen. Sie eignen sich perfekt für die Aufbewahrung der kleinen Schneide-, Eck- und Backenzähne. Auch eine sehr gute Geschenkidee für Geburtstage oder sonstige Anlässe. Im Nachfolgenden werden einige Milchzahndosen vorstellt.

Noch ein Tip vorab: Zähne sterilisieren
Bevor Sie die Zähne aufbewahren, legen sie diese bitte 5 Min. in kochendes Wasser und trocknen Sie sie anschließend. So sind die Laubzähne perfekt vorbereitet für die langjährige Lagerung.

 

Aitsite Zahnbox aus Holz

  • 100% handgefertigt aus Holz. Korrosionsbeständig und langlebig für Zahnlagerung
  • Wahl zwischen Mädchen und Jungen.
  • Name, Geburtsdatum und weiter Angaben können eingetragen werden.

 

GOKI Milchzahndose

  • Maße: Ø 4cm, 3 cm Höhe
  • mit Schraubverschluss
  • Material: Holz

 

Haba Zahndose für Mädchen und Jungen

  • Motiv: Prinzessin oder Superheld
  • Maße: ca. Ø 6 cm, Höhe 5 cm
  • Material: Holz
3.8 von 5 Sternen (46 Bewertungen)
Preis: ab 7,14 Euro

Bei Amazon ansehen

3.4 von 5 Sternen (41 Bewertungen)
Preis: ab 9,15 Euro

Bei Amazon ansehen