Knetbeton – Anleitung, Ideen und Angebote

Wenn man an Beton denkt, kommt einem als erstes vermutlich nicht in den Sinn, dass man damit basteln kann. Vielmehr verbindet man es mit Bauarbeitern auf einer Baustelle. Aber Beton kann mehr, genauer gesagt der Knetbeton.

Was ist Knetbeton?

Der klassische Beton ist eine Mischung aus Sand und Zement und Wasser. Dieser ist für die Modellierung von Betonfiguren oder ähnlichem allerdings nicht geeignet. Der Knetbeton ist eine Abwandlung, um das Produkt als Bastelbeton nutzen können. Dafür werden in einem besonderen Herstellungsverfahren Fasern beigemischt. Diese sorgen dafür, dass es nach der Zugabe von Wasser zu einer formbaren Masse wird und verarbeitet werden kann. Der Knetbeton ist daher eine kunststoffveredelte und faserverstärkte Beton-Knetmasse.

Knetbeton verarbeiten

Knetbeton ist sehr vielseitig und flexibel in der Bearbeitung. Man kann ihn kneten, modellieren, ausstechen oder schneiden. Die Knetmasse kann allerdings nur ca. 60 min verarbeitet werden. Danach kann keine Flüssigkeit mehr aufgenommen werden und sie fängt an fest zu werden. Daher ist es ratsam nur die Menge anzurühren, welche in dieser Zeitspanne auch verarbeitet werden kann. Nach der Modellierung kann man sich weiter kreativ ausleben und den getrockneten Beton bemalen oder bekleben.

Anleitung

Kauft man eine fertige Knetbeton Mischung muss diese mit Wasser vermengt werden um mit der Bearbeitung loszulegen. Hier eine kleine Step-by-Step Anleitung

Das benötigst du:

  • Knetbetonmischung
  • Wasser
  • Schale bzw. Mischgefäß
  • Rührlöffel
  • Handschuhe

Masse anrühren

Benötigte Menge an Wasser in eine Schale, Eimer oder sonstiges Mischgefäß geben. Dann nach und nach das Pulver dazugeben, dabei gut umrühren und kneten. Das Mischverhältnis kommt auf den gekauften Beton an, das kann von Hersteller zu Hersteller variieren. In der Regen beträgt das Verhältnis aber 1 Teil Wasser zu 9 Teilen Betonpulver. Sobald eine geschmeidige Masse entstanden ist, diese für ca. 2 Minuten ruhen lassen. Danach nochmal gut durchkneten. Jetzt ist der Basterbeton bereit zur Bearbeitung.

Bitte beachte, dass du während des Herstellungsprozesses und auch der Bastelarbeit Handschuhe trägst.

Knetbeton Ideen

Wie bei allen Bastelarbeiten ist der Kreativität beim Arbeiten mit Knetbeton kein Limit gesetzt. Besonders beliebt ist er Einsatz bei der Erstellung von Deko oder Gegenstände für den Garten. Hier ein paar Ideen bzw. Inspirationen was man mit dem Kreativbeton so machen könnte:

Knetbeton Windlicht

Klein, einfach und schön. Wie wäre es mit einem Windlicht? Die Kombination aus Kerzenlicht und Beton ist sehr harmonisch und garantiert ein Hingucker. Eine schöne Anleitung mit Bildern findest du hier. Zur Anleitung

Knetbeton Vogeltränke

Wer einen Garten hat für den ist eine Vogeltränke eine gute Idee. Da freuen sich die Tiere und die Besitzer gleichermaßen. Eine Anleitung gibt es hier. Zur Anleitung

Knetbeton Figuren

Es gibt hunderte Möglichkeiten und Figuren, die mit Knetbeton erstellt werden können. Wer sich Inspirationen holen möchte schaut am besten mal bei Pinterest oder Youtube vorbei. Dort zeigen begeisterte Bastelbeton Nutzer*Innen Ihre Kunstwerke. Oft auch mit Anleitung, sodass man es ganz einfach nachbasteln kann.

Knetbeton Produkte

Antworte auf häufige Fragen

Wie lange braucht der Bastelbeton bis er trocken ist?

Das kommt auf die Größe des erstellen Objekts an. Kleinere Arbeiten trocknen bereits nach 24 Stunden. Bei aufwendigen, größeren Arbeiten kann es schon mal bis zu 3 Wochen dauern, bis der Bastelbeton vollständig ausgehärtet ist.

Ist Knetbeton wasserdicht?

Ja, Knetbeton ist wasserdicht. Es ist also kein Problem Gegenstände zu basteln, welche mit Wasser gefüllt werden sollen.

Wie kann ich Knetbeton am besten aufbewahren?

Am besten ist es, wenn du das Pulvergemisch trocken, kühl und luftdicht lagerst. Am besten die angebrochene Packung schließen an einem geeigneten Ort aufbewahren.

Muss der Knetbeton in den Backofen?

Nein, die Masse trocknet bei Raumtemperatur.

Ist Knetbeton giftig?

Wenn du eine fertige Pulvermischung kauft ist das erstellte Betonobjekt nicht schädlich. Du kannst es also für die Nutzung im Innenbereich verwenden. Mann sollte die Masse natürlich nicht in essen. Bei der Verarbeitung müssen Handschuhe getragen werden.